Responsive image
Responsive image

Shinji Tanaka - Pionier und Koch aus Leidenschaft

Eigentlich kam Shinji Tanaka 1974 in die Schweiz um die europäische Küche kenne zu lernen. Doch er blieb hier und eröffnete die erste japanische Sushi - Bar in Bern und bis heute noch weiter japanische Restaurants. Doch alles schön der Reihe nach...

Mut und Pioniergeist hatte der in Tokio geborene Shinji Tanaka schon immer. Er entschied sich in jungen Jahren für eine Kochausbildung, aber nicht in einem klassisch japanischen Restaurant, sondern in einem Lokal mit westlicher Küche. Nach 4 Jahren Training "on the Job" (Japan kennt keine Lehre) wollte er in Europa "das Original kennen lernen" und sich weiterbilden. Ohne ein Wort Deutsch, mit wenigen Brocken Englisch, kam er damals 23 jährig nach Schaffhausen. Dort arbeitete er in einem etablierten Betrieb und wollte anschliessend wieder nach Japan zurückkehren, um das erlernte Wissen anzuwenden.
Doch es kam anders...

Eine junge bezaubernde Schaffhauserin trat in sein Leben und ein Jahr später wagten die beiden den Sprung in die Ehe. Nach dem Umzug nach Bern arbeitete der Jungkoch in verschiedenen Anstellungen in Berner Restaurants. Anschliessend im Burgerheim Bern wo er während 13 Jahren die traditionelle europäische Küche pflegte. Dann holte Ihn die japanische Herkunft wieder ein. Er half als Berater beim Aufbau japanischer Restaurants (z.B. "Taishi" im Hotel Ambassador). Immer wieder wurde er auf japanische Spezialitäten angesprochen und gebeten japanisch zu kochen. "Eines Tages wollte ich es wirklich wissen, habe einige Kochbücher gekauft und begonnen die nötigen Kochtechniken zu erlernen" erinnert er sich. Seine Kochkünste fanden Anklang und bald begann er als japanischer Koch im Berner "Schweizerhof", wo er dann auch kurzfristig die Leitung des japanischen Restaurants "Yamato" übernahm. " Auch das klappte bestens, ich war inzwischen wirklich ein echter japanischer Koch geworden", schmunzelt Shinji Tanaka.


1997 eröffnete Shinji Tanaka dann sein eigenes kleines Restaurant - die erste Sushi - Bar in Bern. Integriert wurde ein kleiner Laden in welchem ab 2005 auch die von Ihm kreiierten "Kabuki" - Salatsaucen gekauft werden konnten. Im 1999 folgte in der Berner Markthalle das japanische Restaurant "Kabuki" und im Jahr 2006 das "Newstyle Restaurant Tanaka" in Kehrsatz mit euro - japanischer Küche. Womit sich der Kreis geschlossen hat und Shinji Tanaka bis heute sein Herkunftsland Japan mit seiner Wahlheimat privat wie auch kulinarisch perfekt vereint.

Die Restaurant - Betriebe von Shinji Tanaka

Die Sushi - Bar in der Kramgasse in Bern hat Shinji Tanaka Ende 2012, seinem langjährigen Küchenchef Herr Futoshi Yamasaki übergeben. Dieser führt die Sushi - Bar mit einigen kleinen Veränderungen im Sinne von Shinji Tanaka weiter. Gerne empfehlen wir Ihn und sein Team an Sie.

Das japanische Restaurant "Kabuki" in der Markthalle in Bern wurde im Mai 2013 aufgrund der Schliessung der Markthalle aufgehoben.

Shinji Tanaka freut sich sehr Sie im 2006 eröffneten "Newstyle Restaurant Tanaka" in Kehrsatz zu begrüssen.